Vor allem in größeren Städten haben sich in den letzten Jahren zahlreiche exotische Restaurants etabliert. Dazu zählen hauptsächlich Restaurants, die sich auf afrikanische Gerichte spezialisiert haben. Aber auch Restaurants, die sich mit Spezialitäten aus anderen Teilen der Welt beschäftigen, bereichern mittlerweile das gastronomische Angebot in den Restaurants. Viele Restaurants haben sich auch auf zwei verschiedene Küchen spezialisiert, so dass man aus zwei Regionen Gerichte ausprobieren kann.

Die afrikanische Küche

Afrikanische Mahlzeiten bestehen in erster Linie aus stärkehaltigen Gerichten mit viel Kohlehydraten und Proteinen. Diese Küche ist sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Zu den Spezialitäten zählt auch eine Reihe von Eintopfgerichten. Zu den Hauptbestandteilen dieser Gerichte gehören vor allem Gemüse und Hülsenfrüchte. Fleisch und Fisch werden meistens in getrockneter Form hinzugefügt. Auch Bananen, Mais und Meeresfrüchte finden in einigen afrikanischen Gerichten Anwendung.

Die beliebtesten Gerichte

Die afrikanische Küche variiert je nach Region. Während die Küche in Zentralafrika eher einfach gestaltet ist, herrschen im Norden des Kontinents arabische und orientalische Einflüsse vor. Im Süden des Kontinents finden sich hingegen auch europäische Elemente. Zu jenen Gerichten, die vorwiegend in afrikanischen Restaurants angeboten werden, gehören das Couscous, die Tajine mit Hühnchen und Datteln, der marokkanische Lammsalat, die tunesische Linsensuppe oder der ägyptische Kartoffelauflauf.

Der Couscous mit Gemüse ist eine vegetarische Spezialität, der mit vielen Gewürzen, Paprika, Karotten und anderen Gemüsesorten zubereitet wird.

Der Tajine mit Hühnchen verleihen vor allem die Datteln einen eigenen Geschmack.

Der marokkanische Lammsalat wird mit Orangen und speziellen Gewürzen angereichert und zeichnet sich durch seinen eigenen Geschmack aus.

Die tunesische Linsensuppe wird vor allem als Vorspeise an kalten Wintertagen serviert.

Neben der afrikanischen Küche gibt es auch zahlreiche Restaurants, die Spezialitäten aus den verschiedensten Teilen der Welt anbieten. Dazu gehören griechische Restaurants ebenso wie Gastronomiebetriebe, die sich auf die russische oder die mexikanische Küche spezialisiert haben.

Fast jedes Land hat seine eigenen kulinarischen Spezialitäten, von denen sich einige auf der ganzen Welt verbreitet und mittlerweile einen großen Bekanntheitsgrad haben.